Tafelfreuden in der Casa di Salute Raphael

Dem Essen wird in der Casa di Salute Raphael besondere Aufmerksamkeit geschenkt: alle Zutaten sind frisch und stammen möglichst aus biologisch-dynamischem Anbau. Denn für Gianni Aste, den Küchenchef, ist die Qualität der Lebensmittel wichtiger als die „Choreographie“ der Speisen auf dem Teller.

Deshalb kauft er bevorzugt bei regionalen Anbietern, kleinen Bauern, die einen Bezug zur Erde und zur Natur pflegen. Entsprechend wohlschmeckend sind die täglich mit viel Sorgfalt zubereiteten Gerichte.

Werbeanzeigen

Es wird wert auf eine gesunde Ernährung gelegt

In der Casa di Salute Raphael wird viel Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt, denn Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen! Die Kellner kümmern sich persönlich um das Wohl der Gäste und nehmen beim Frühstück die Wünsche für Mittag- und Abendessen auf – die Gäste haben die Wahl zwischen verschiedenen Menus, mit und ohne Fleisch oder Fisch.
Alle Speisen, die hier auf den Tisch kommen, sind frisch zubereitet.

Gianni Aste, der Küchenchef, verwendet vorzugsweise Produkte von regionalen Anbietern und achtet dabei strikt auf höchste Qualität. Der Kräutertee für die Gäste wird morgens frisch aufgebrüht und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Der prächtig ornamentierte Speisesaal

Der Begriff „Mahlzeit“ wird hier noch wörtlich genommen. Frühstück, Lunch und Dinner finden in einer ruhigen und gepflegten Atmosphäre statt:
in dem reich mit farbenprächtigen Stuckornamenten verzierten Speisesaal. In diesem prachtvollen Ambiente zu speisen, ist schon für sich genommen Erholung pur!